LovePoint Ratgeber

Die Suche nach dem Traumpartner kann auch beim Online-Dating manchmal etwas länger dauern. Insbesondere anspruchsvolle Singles greifen nicht gleich beim ersten Date zu, sondern neigen durch ihre wählerische Art dazu, es beim ersten Date zu belassen. LovePoint ermöglicht einerseits die Suche nach dem Traumpartner, als auch die Suche nach einem erotischen Abenteuer. Beides lässt sich mit einer Mitgliedschaft kombinieren. Zunächst scheint der Gedanke, die Traumpartnersuche mit der erotischen Partnersuche zu kombinieren unpassend zu sein. Doch bei genauerer Betrachtung ist die Kombination für viele Singles optimal.

Gerade bei der Suche nach dem Traumpartner nimmt man sich schon einmal etwas mehr Zeit. Schließlich sollte hier alles passen. Kann man während der Partnersuche seine erotischen Phantasien und sexuellen Bedürfnisse ausleben, nimmt dies auch den „Druck“ bei der Partnersuche.

LovePoint Ratgeber

Mit dem LovePoint Ratgeber möchten wir Dir wertvolle Tipps und Tricks an die Seite geben, welche Dir bei LovePoint bei der Suche nach dem Traumpartner, als auch der erotischen Partnersuche helfen.

Ratgeber: Die LovePoint Anmeldung

Schon bei der Anmeldung bei LovePoint gibt es einiges zu beachten. Denn die Daten, welche Du bei der Anmeldung, aber auch im späteren Verlauf in deinem Profil hinterlegst, entscheiden mit über Erfolg und Misserfolg. Bleibe bei Angaben stets bei der Wahrheit. Nimm Dir für die Anmeldung ausreichend Zeit und beantworte die Fragen bei der LovePoint Anmeldung wahrheitsgemäß.

Ratgeber: Dein LovePoint Profil

Das Single-Profil ist zu vergleichen mit einem Bewerbungsschreiben. Okay, das mag sich nun etwas komisch anhören, doch würdest Du einen Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch einladen, der ein stark lückenhaftes Bewerbungsschreiben abgeliefert hat, oder stattdessen nicht den Bewerber bevorzugen, bei dem das Bewerbungsschreiben lückenlos ist? So ist es auch bei der Partnersuche. Je mehr Lücken das Single-Profil auf Single.de aufweist, desto schlechter stehen die Chancen überhaupt bemerkt zu werden.

Ratgeber: Dein LovePoint Profilbild

Du wunderst Dich, dass Du keine Profilbesucher bei LovePoint hast? Dann liegt die Ursache meist am Profilbild. Wer der Auffassung ist, ohne Profilbild erfolgreich den Traumpartner, oder die erotische Partnersuche bestreiten zu können, der irrt. Durch fehlende Profilbilder schafft man keine Neugier. Profile, ohne Profilbild werden ganz selten bis gar nicht aufgerufen.

Wenn Du Profilbilder von Dir einstellst, solltest Du darauf achten, dass diese auch optisch ansprechend sind. Auch wenn Du hier auf erotische Partnersuche gehst, steht weder dein bestes Stück,  noch deine Brüste im Fokus.

Das Profilbild selbst sollte dein Gesicht zeigen. Während Frauen die Haare frisieren und Make-Up auflegen sollten, spielt bei Männern neben der Frisur die Bartpflege eine Rolle. Natürlich muss das Profilbild kein Bewerbungsfoto sein. Doch sollte man den Anspruch haben, dass es professionell wirkt.

Profilbilder mit welchen Du dich lächerlich machst:

Während sich Männer oftmals mit Muskeln spielend vor Autos prollend ablichten, haben Frauen ein falsches Verständnis von Augen. Auch zeigen sich Frauen gerne bei der Hausarbeit, so dass sich diese im Badezimmer ablichten, so dass im Hintergrund Putzutensilien zu sehen sind.

Ratgeber: Profilinformationen

Profilinformationen dienen nicht dazu, dem Betreiber persönliche Informationen zu übermitteln, sondern gewähren anderen Mitgliedern Einblicke. Je lückenhafter ein Profil ist, desto geringer die Chance, dass andere Mitglieder Dich über die Suchfunktion finden können. Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass Mitglieder mit einem stark lückenhaften Profil deutlich weniger Zuschriften erhalten, als Mitglieder, deren Profil vollständig und ansprechend ausgefüllt wurde.

Nutze Freitextfelder, um die Neugier anderer Mitglieder auf Dich zu ziehen.

Ratgeber: Nachrichten schreiben bei LovePoint

Bei der Partnersuche gibt es immer wieder Singles, die sich keine Mühe geben. Da wird eine Standard-Nachricht auf dem Rechner vorbereitet, welche dann an viele Frauen gesendet wird, einfach um möglichst schnell viele Frauen zu erreichen. Doch genau diese Standard-Nachrichten entsprechen nicht dem Niveau von Parship-Singles. Lass es also mit den Standard-Serien-Nachrichten. Schau Dir die Profile der Mitglieder an, die Hobbys, Interessen und gehe in der Nachricht darauf ein. Das zeigt, dass Du dir das Profil auch genau angeschaut hast und nicht oberflächlich bist.

Ratgeber: LovePoint Premium-Mitgliedschaft

Wer versucht die erotische Partnersuche, oder Traumpartnersuche mit der kürzesten Vertragslaufzeit zu absolvieren, wird meist enttäuscht. Geld sollte bei der Partnersuche keine primäre Rolle einnehmen. Zudem sinken die Kosten, je länger man sich vertraglich bindet.

Mit einer Premium-Mitgliedschaft von 12 Monaten stehen die Chancen, sowohl bei der Traumpartnersuche, als auch bei der erotischen Partnersuche bei LovePoint ausgezeichnet. Hier fühlst Du dich selbst auch nicht unter Zeitdruck gesetzt sondern kannst die Suche in aller Ruhe angehen.

Wir empfehlen zunächst die kostenlose Basis-Mitgliedschaft zu nutzen, um das eigene Profil auf Vordermann zu bekommen. Ist das eigene Profil vollständig ausgefüllt, dann erst solltest Du die kostenpflichtige Premium-Mitlgiedschaft bei LovePoint anstreben.

Ratgeber: Aktiv statt Passiv

Wer sich passiv verhält, muss sich nicht wundern, wenn nichts passiert. Auch schüchternen Menschen können wir nur raten sich aktiv zu beteiligen. Natürlich klingt dies für einen schüchternen Single leichter gesagt, als getan. Doch hat man die erste Nachricht einmal verschickt, fällt es einem zunehmend leichter.

TEILEN