C-Date Ratgeber

C-Date ist eines der erfahrensten und erfolgreichsten Casual-Dating-Portale für One-Night-Stands, Affären und Seitensprünge. Da C-Date für Frauen komplett kostenlos ist, herrscht hier auch eine ausgesprochen hohe Frauenquote, was für Männer die Suche nach einem One-Night-Stand, oder einer Affäre erleichtert. Mit unserem C-Date Ratgeber möchten wir Dir einige Tipps mitgeben, um erfolgreich bei der Suche nach einem One-Night-Stand oder einer Affäre zu sein. Aber auch zeigen, worauf Du beim Fremdgehen achten solltest, damit dein Partner keinen Verdacht schöpft.

C-Date Ratgeber

Bei einem Portal für Seitensprünge, Affären und One-Night-Stands wie C-Date fällt mitunter auf, dass das Verhalten und Niveau so mancher Männer gegenüber Frauen nicht gerade positiv ist. Unser Ratgeber zeigt, wie Du erfolgreich und sicher bei C-Date fremdgehen kannst.

Ratgeber: Die C-Date Anmeldung

Wer sich bei C-Date anmeldet sucht nicht den Traumpartner. C-Date ist ein Portal für erotische Partnersuche. Hier suchen Männer und Frauen entweder nach einem One-Night-Stand, Seitensprung, oder eine langfristige Affäre. Die Anmeldung ist sowohl für Männer als auch für Frauen kostenlos. Möchte man jedoch alle Leistungen kostenlos in Anspruch nehmen, sind Männer zum Abschluss einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft aufgefordert. Frauen dagegen, beziehen alle Leistungen kostenlos. Das ist nun wahrlich keine Schikane und keinesfalls sollte man als Mann falsche Schlüsse ziehen. Es dient in erster Linie dazu, eine ausgeglichene Quote unter den Mitgliedern zu schaffen, was bei C-Date gegeben ist.

Ratgeber: Dein C-Date Profil

Dein C-Date-Profil kannst Du auf gewisse Weise mit einem Bewerbungsschreiben vergleichen. Je lückenhafter das Profil ist, desto geringer die Chance auf Erfolg. Versuche die Angaben im Profil so ausführlich als möglich auszufüllen. Dadurch kann man dein Profil auch gezielter finden und es kommt bei anderen Mitgliedern gut an.

Ratgeber: Dein C-Date Profilbild

Beim Profilbild in Casual-Dating-Portalen haben viele eine falsche Vorstellung. Immer wieder mussten wir erleben, dass gerade Männer unter „Profilbild“ das Ablichten ihres besten Stückes meinten. Doch bei der Suche nach einem Seitensprung achten Männer, als auch Frauen auf das Äußere. Mit Profilbild ist tatsächlich das Gesicht gemeint.

Ratgeber: Profilinformationen

Auf der Suche nach einem Sex-Partner für einen One-Night-Stand gibt es nichts schlimmeres, als permanent Profile anzuklicken, die einem nichts verraten. Schließlich möchte man hier seine sexuellen und erotischen Phantasien mit einem Menschen ausleben. Da ist es schon hilfreich, wenn man auf Anhieb erkennen kann, auf was sich die Person alles einlässt. Lückenhafte Profile überspringt man gerne. Insbesondere dann, wenn sogar das Profilbild fehlt.

Mit einem gut ausgefüllten Profil wirst Du nicht nur besser bei C-Date gefunden, sondern kannst damit auch die Neugier und das Interesse anderer Mitglieder wecken. Die Erfolgschancen liegen bei einem ausgefüllten C-Date Profil bis um das 4-fache höher, als bei einem lückenhaft gefüllten Profil.

Ratgeber: Nachrichten schreiben bei C-Date

Hast Du keinen Erfolg bei C-Date, kann es mitunter an deinen Nachrichten liegen. Auch bei der Sex-Partnersuche sollte man nicht gleich zur Sache kommen, sondern sich zunächst beschnuppern. Zumindest erwarten das die meisten Frauen. Die erste Nachricht sollte zunächst dazu dienen sich etwas vorzustellen, gleichzeitig aber auch auf gewisse erotische Gemeinsamkeiten aufmerksam zu machen. So bekommt Dein Gegenüber einen ersten, positiven Eindruck von Dir.

Ratgeber: C-Date Premium-Mitgliedschaft

Wie bereits erwähnt, ist die C-Date Anmeldung und Basis-Mitgliedschaft zwar kostenlos, möchte man jedoch aktiv werden bedarf es einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft. Du kannst hier aus verschiedenen Vertragslaufzeiten wählen. Von 3, 6 und 12 Monate ist bei C-Date alles möglich. Je länger Du dich vertraglich bindest, desto geringer die monatlichen Kosten. Bei kurzen Laufzeiten fühlt man sich oftmals sehr unter Druck gesetzt. Gerade beim Fremdgehen, sollte man nicht noch zusätzlichen Druck verspüren, da man sonst unbewusst Fehler begeht. Doch jeder sollte/ muss für sich selbst entscheiden.

Ratgeber: Aktiv statt Passiv

Aktiv statt passiv. Bezahlt man als Mann für eine Premium-Mitgliedschaft Geld, sollte man auch gleich aktiv werden. Keinesfalls sollte man als Mann darauf hoffen von einer Frau angeschrieben zu werden. Die erotische Partnersuche ist ähnlich wie die Suche nach dem Traumpartner – Frauen wollen erobert werden. Also warte nicht darauf, sondern werde aktiv und schreibe Frauen an, die Du ansprechend findest.

Ratgeber: Was ich beim Seitensprung auf C-Date beachten sollte

Hier einige generelle Tipps, die Du beim Seitensprung, One-Night-Stand auf C-Date beachten solltest, wenn Du in einer Beziehung bist.

  1. Keine Treffen in unmittelbarer Nähe zum Wohnort
    Wenn Du deine Beziehung nicht riskieren möchtest, solltest Du kein Treffen in unmittelbarer Nähe zum Wohnort vornehmen. Das Risiko, dass gemeinsame Freunde Dich mit einer anderen Frau sehen ist einfach zu groß
  2. Kein Treffen in der gemeinsamen Wohnung
    Immer wieder wird die gemeinsame Wohnung für den Seitensprung und One-Night-Stand genutzt. Das Risiko aufzufliegen ist hier natürlich am Größten. Zu viele Spuren können hinterlassen werden, die es zu bereinigen gilt. Gehts dem Partner nicht gut und kommt er vorzeigtig nach Hause? Hat der Nachbar möglicherweise etwas mitbekommen? Das Risiko beim Seitensprung zu Hause ertappt zu werden ist einfach zu hoch. Niemals die eigene Anschrift preis geben (also auch keine Visitenkarte).
  3. Richtige Ausreden parat haben
    Keinesfalls sollte man als Ausrede das Treffen mit Freunden, insbesondere gemeinsamen Freunden, anbringen. Bist Du beruflich viel unterwegs, mitunter auch über Nacht, hast Du richtig Glück und musst nicht nach einer Ausrede suchen. Schließlich kannst Du deine Geschäftsreisen wunderbar mit einem One-Night-Stand kombinieren. Auch heimlich Urlaub nehmen, kann in die Hose gehen. Nämlich dann, wenn der Partner im Geschäft anruft und dort mitgeteilt bekommt, dass man Urlaub genommen hätte. Auch das Vereinsleben lässt sich nur bedingt für Ausreden nutzen.
  4. Spuren beseitigen
    Lippenstift und Make-Up an der Kleidung. Der Duft eines befremdlichen Parfüms, Kondom-Packung und andere Spuren verschwinden lassen. Idealerweise wechselt man vor dem Seitensprung die Kleidung und schlüpft bei Antritt des Heimwegs wieder in die Kleidung, die man beim Verlassen des Hauses an hatte. So können auch Spuren und Gerüche nicht an der Kleidung haften bleiben.
  5. Ring und Schmuck
    Viele ziehen beim Seitensprung den Ehering ab. Zuhause dann das böse Erwachen – Wo ist der Ring? Wer tatsächlich beim Seitensprung den Ehering ablegen möchte, sollte diesen im Münzfach des Geldbeutels verstauen. Idealerweise legt man den Ring erst gar nicht ab. Denn nur weil mein den Ring ablegt, macht es einen nicht zu einem besseren Menschen ;).
  6. WhatsApp und Mobilrufnummer
    Ist man nicht gerade Single und such als Single nach einem erotischen Abenteuer, sollte man keine Festnetznummer herausgeben, sondern die Kontaktmöglichkeit auf E-Mail beschränken. Schließlich weiß man nie, ob der Sex-Partner nicht doch irgendwann mehr möchte und dies ausnutzen würde. WhatsApp Nachrichten sollten nicht auf dem Sperr-Display angezeigt werden, um keinen Verdacht zu schöpfen. Auch sollte man für diesen Kontakt keinen Klingelton hinterlegen. Nicht dass auf einmal zu Hause das Smartphone klingelt und der Partner das Gespräch annimmt.
  7. kein Facebook
    Eines sollte klar sein, ist aber scheinbar nicht bei jedem angekommen. Facebook sollte beim Seitensprung tabu sein. Deinen Sex-Partner solltest Du keinesfalls zu deiner Freundesliste hinzufügen und dein Profil sollte möglichst wenig Informationen öffentlich zeigen.
TEILEN